Ankunft
Abreise

Datenschutzerklärung

  1. Startseite
  2. Datenschutzerklärung

INFORMATIONEN ÜBER DIE VERARBEITUNG
 IHRER PERSÖNLICHEN DATEN

Im Zusammenhang mit den seit dem 25. Mai 2018 geltenden neuen Vorschriften über personenbezogene Daten natürlicher Personen (Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Allgemeine Datenschutzverordnung) (ABl. L 119, S. 1) - im Folgenden DSGVO genannt - möchten wir Sie darüber informieren, was wir mit den von uns erhobenen Daten machen, welche Daten wir verwenden und welche Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung gelten.
 

Administrator der persönlichen Daten.

Administrator Ihrer persönlichen Daten ist Jolanta Walczak "Bacero" Przedsiębiorstwo produkcyjno- usługowo- handlowych (Produktions-, Dienstleistungs- und Handelsunternehmen) mit Sitz in Wrocław (Postleitzahl 53-234), ul. Grabiszyńska 251, NIP: 8940000253, REGON: 006009551, die die Eigentümerin des Vega Hotels, des Bacero Hotels und des Grand City Hotels ist.
Sie können den Administrator für persönliche Daten direkt unter der E-Mail-Adresse kontaktieren: daneosobowe@hotelbacero.com.pl

Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung.

Ihre personenbezogenen Daten dürfen nur nach den Bestimmungen des anwendbaren Rechts verarbeitet werden; die DSGVO sieht eine Reihe von Gründen für die Verarbeitung personenbezogener Daten natürlicher Personen vor.
 Bei Inanspruchnahme unseres Hotels werden Ihre persönlichen Daten für verschiedene Zwecke verarbeitet:
- um einen mit Ihnen geschlossenen Vertrag über die Erbringung von Hoteldienstleistungen oder ähnlichen Leistungen, die das Hotel auf Wunsch eines Gastes erbringt (z.B. Reservierung eines besonderen Empfangs in unserem Restaurant - Hochzeiten, Taufen, feierliche Abendessen usw.), abzuschließen und durchzuführen. Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b der DSGVO,
 
Sowie auch:
- gegebenenfalls die Feststellung, Verfolgung oder Abwehr von Ansprüchen,
- Archivierung von Informationen, wenn es notwendig ist, die sich aus den Bestimmungen des anwendbaren Rechts ergebenden Tatsachen nachzuweisen,
- finanzielle Dienstleistungen, um die Kosten Ihres Aufenthaltes im Hotel durch unsere Buchhaltung abzurechnen, einschließlich der Ausstellung von Buchhaltungsunterlagen,
- Statistiken, Umfragen über Ihre Zufriedenheit mit unserem Service, analytische - bestehend aus der Anpassung unserer Dienstleistungen an die Bedürfnisse der Kunden, Bearbeitung von Reklamationen und Benachrichtigungen,
- für die Direktvermarktung eigener Produkte und Dienstleistungen,
- darüber hinaus können die persönlichen Daten des Gastes durch Videoüberwachung im Hotel nur in öffentlichen Bereichen (Flure, Treppenhäuser, Rezeption, Restaurant, etc.) verarbeitet werden. Der Zweck der Videoüberwachung ist es, die Sicherheit unserer Gäste und anderer Personen in der Umgebung sowie den Schutz des Eigentums zu gewährleisten,
was unser berechtigtes Interesse als Administrator personenbezogener Daten ist (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO)
Umfang der Datenverarbeitung.
Wir verarbeiten folgende Daten, die Sie betreffen - Ihren Namen, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Wohnort, PESEL-Nummer, Personalausweis- oder Reisepassnummer, Geburtsdatum, ggf. auch finanzielle Identifikationsdaten (Kredit-/Zahlkartendaten).
 
Dauer der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten:
- während der gesamten Dauer des auf Verlangen eines Gastes abgeschlossenen Vertrages über Hoteldienstleistungen oder eines anderen Vertrages und danach bis zum Ablauf der Verjährungsfrist - maximal 10 Jahre,
- die für die Rechnungsstellung notwendig sind - für 5 Jahre ab Ende der Abrechnungsperiode,
- die von uns aufgrund unseres berechtigten Interesses als Inhaber personenbezogener Daten verarbeitet werden, während des gesamten Zeitraums, in dem dieses Interesse besteht,
- für die Direktvermarktung eigener Produkte und Dienstleistungen - bis zum Einspruch,
- die durch Videoüberwachung verarbeitet werden, werden 30 Tage lang aufbewahrt, es sei denn, dass aufgrund des Auftretens eines Vorfalls eine weitere Bearbeitung für die Zwecke des Verfahrens nach den Bestimmungen des Gesetzes erforderlich ist.
 
Stellen, an die wir personenbezogene Daten weitergeben dürfen.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an unsere Unterauftragnehmer weiter, mit denen wir gesonderte Vereinbarungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten getroffen haben:
- IT-Unternehmen und Unternehmen, die die IT-Unterstützung und -Infrastruktur des Hotels anbieten (Anbieter von integrierten Informationssystemen Not7.pl mit Sitz in Chyby, ul. Pomarańczowa 5 Spółka z o.o., Profitroom Sp. z o.o. mit Sitz in Poznań, ul. Roosevelta 9/3, 60-829),
Die Daten können auch an folgende Kategorien von Empfängern weitergegeben werden: Anwaltskanzleien, Kurier- und Postunternehmen, Versicherungsgesellschaften, nach den geltenden Vorschriften zugelassene Stellen (z.B. Gerichte, Staatsanwaltschaften), Finanzämter.
Datenübermittlung an Drittstaaten oder internationale Organisationen.
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Drittstaaten oder internationale Organisationen weiter.

Rechte, die Ihnen zustehen.

Die Bestimmungen der DSGVO schützen die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten. Sie haben das Recht:
1.        auf sie zuzugreifen und eine Kopie davon zu erhalten.
2.        Ihre Daten zu korrigieren.
3.        sie zu entfernen, wenn Sie glauben, dass wir keinen Grund haben, sie zu bearbeiten.
4.        die Verarbeitung der Daten zu beschränken, z.B. ausschließlich auf deren Speicherung oder andere von Ihnen angegebene Zwecke, sowie in einer Situation, in der gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten Einspruch erhoben wurde.
5.        sich dem Marketing widersetzen. Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke des Direktmarketings jederzeit widersprechen (in diesem Fall werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht zu diesem Zweck verarbeiten).
6.        der Verarbeitung aufgrund eines berechtigten Interesses aufgrund Ihrer besonderen Umstände zu widersprechen.  Dazu müssen Sie uns einen Grund (besondere Situation) nennen, warum wir die Verarbeitung der Daten einstellen müssen. Wir werden die Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke einstellen, es sei denn, wir weisen nach, dass unsere Gründe für die Verarbeitung Vorrang vor Ihren Rechten haben, oder wenn wir sie zur Begründung, Verfolgung oder Abwehr von Ansprüchen benötigen.
7.        Daten zu übermitteln, die verarbeitet werden können, indem Sie von uns auf Wunsch personenbezogene Daten in leicht lesbaren Formaten (z.B. csv oder andere leicht zugängliche Formate) erhalten oder indem Sie uns auffordern, diese Daten an einen anderen Administrator (Dienstleister) zu übermitteln,
8.        eine Beschwerde beim Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten einzureichen, dessen Kontaktdaten und die Art der Ausübung dieses Rechts Sie leicht im Internet auf der offiziellen Website des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten finden.

Um Ihre Rechte auszuüben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail: daneosobowe@hotelbacero.com.pl

Sobald wir Ihre Identität bestätigt haben, werden wir Ihre Wünsche, Rechte und Fragen bearbeiten.

Haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung zu bestimmten Zwecken der Datenverarbeitung zu widerrufen, wenn Sie sie zuvor erteilt haben?
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch eine kurze Mitteilung an unsere E-Mail-Adresse daneosobowe@hotelbacero.com.pl widerrufen, dass Sie Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen.  
Bitte beachten Sie, dass wir, wenn wir Ihre Daten zu anderen Zwecken als denjenigen verarbeiten, für die Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, Ihre Daten für Zwecke weiterverarbeiten können, für die wir eine andere Rechtsgrundlage haben. Wir haben die Fälle für die Zwecke, für die wir personenbezogene Daten verarbeiten, festgelegt.

Angaben zur Anforderung / Freiwilligkeit der Datenbereitstellung.

Um unsere Dienstleistungen nutzen und einen Vertrag mit uns abschließen zu können, müssen Sie uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen, da dies eine Voraussetzung für deren Abschluss ist. Auch die Notwendigkeit der Auskunftserteilung ist gesetzlich vorgeschrieben (z.B. für die Dokumentation von Verkäufen mit Mehrwertsteuerrechnung). Wenn Sie diese Informationen nicht zur Verfügung stellen möchten, können wir den Abschluss eines Vertrages verweigern.
 
Stellen, die uns persönliche Informationen über Sie zur Verfügung gestellt haben.

Wenn Sie uns Ihre Daten nicht persönlich zur Verfügung gestellt haben, können wir Ihre Daten von dem Reisebüro oder Buchungsportal erhalten haben, über das Sie Ihre Reservierung vorgenommen haben.
Wir arbeiten mit folgenden Online-Buchungsportalen zusammen: booking.com, HRS.com, CiH, eHoliday.pl, Expedia.com, Netmedia, PTQV.
Personenbezogene Daten, die wir von anderen Unternehmen erhalten haben, sind insbesondere Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Pesel.

Detaillierte Informationen über die jeweilige Stelle, die uns diese Informationen zur Verfügung gestellt hat, erhalten Sie an der Hotelrezeption oder unter – www.grandcityhotel.pl

Standort

50 m vom Marktplatz entfernt

Hotel Grand City

ul. Rzeźnicza 1, 50-129 Wrocław

Newsletter
Diese Website verwendet Cookies.

Durch den Besuch akzeptieren Sie unsere Cookie-Politik, nach Ihren Browser-Einstellungen. Mehr in der Datenschutzerklärung.

OK, schließen